Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Chiefs® setzt sich auch auf sozialer, ökologischer und marktwirtschaftlicher Ebene für eine nachhaltigere und faire Welt ein. Mensch und Natur stehen bei uns im Vordergrund: Chiefs® fördert aktiv Vielfalt und Chancengleichheit und leistet einen aktiven Beitrag insbesondere beim Kampf gegen Lebensmittelverschwendung.

Rainforest Alliance 

Bei den Rohstoffen für unsere Produkte bauen wir auf anerkannte, datengestützte Zertifizierungsprogramme wie Rainforest Alliance™ und UTZ™. Letzteres gehört seit 2020 auch zur Rainforest Alliance™.

Was bedeutet «Rainforest Alliance™-zertifiziert»?

Food Waste

Das Thema Food Waste (Lebensmittelverschwendung) ist ein globales Problem. Mehr als ein Drittel aller Lebensmittel weltweit wird verschwendet – das sind 330 kg Lebensmittel pro Person! Dies erzeugt weitreichende Folgen für Tier, Mensch und unseren Planeten. Für den Weg vom Feld auf den Teller werden zahlreiche Umweltressourcen aufgebraucht – vom Abholzen der Regenwälder für den Anbau, über den Transport, die Verarbeitung bis hin zur Kühlung. So ist Food Waste für 10% der globalen Treibhausgase verantwortlich und trägt massgeblich zur Klimakrise bei. Neben den katastrophalen Auswirkungen für unseren Planeten ist es auch ein ethisches Problem. Während in den reichen Ländern essbare und kostbare Lebensmittel weggeworfen werden, leiden Millionen von Menschen an Hunger und sterben an den Folgen der Unterernährung. Allein von den in Europa weggeworfenen Lebensmitteln könnten 200 Millionen Menschen ernährt werden.

Tischlein Deck dich

Chiefs spendet regelmässig Lebensmittel, die aufgrund von Überproduktion oder strikten Mindesthaltbarkeitsvorschriften im Handel nicht mehr akzeptiert werden, an die Non-Profit-Organisation .

Tischlein deck dich setzt sich gegen Lebensmittelverschwendung und damit verbunden gegen Armut ein. Während alleine in der Schweiz jährlich 2,8 Millionen Tonnen qualitativ einwandfreie Lebensmittel weggeworfen werden, leben hierzulande 735‘000 Menschen an oder unter dem Existenzminimum. Der Verein setzt genau da an und baut eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel. Seit 1999 werden Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs vor der Vernichtung gerettet und in über 138 Tischlein-deck-dich-Abgabestellen verteilt – wöchentlich wird 21‘000 Menschen in Not geholfen.

SECEND – Kein Fall für den Abfall

Chiefs hat eine Kooperation mit SECEND, die diverse Produkte und unter anderem auch Lebensmittel vor dem Abfall rettet und zu attraktiven Preisen verkauft.

SECEND kämpft gegen Lebensmittelverschwendung, indem in ihrem Onlineshop Produkte mit super Rabatten angeboten werden. Durch die direkte Zusammenarbeit mit Produzenten und Grosshändlern gelingt es SECEND, eine grosse Menge an Lebensmitteln zu retten. So soll auf das Thema Lebensmittelverschwendung aufmerksam gemacht und damit Gesellschaft, Politik und Wirtschaft zum Umdenken angeregt werden. Dadurch wird nicht nur die Wertschätzung von Lebensmitteln gesteigert, sondern auch ein wichtiger Beitrag für mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz geleistet. SECEND schafft eine Win-Win-Win Situation, bei der Umwelt, Kund:innen und Partnerfirmen profitieren.

Too Good To Go

Mit Freude kündigen wir unsere Partnerschaft mit Too Good To Go an und sind somit offiziell Partner der «Waste Warriors»-App. 

Too Good To Go ist eine Bewegung gegen Lebensmittelverschwendung und ein gleichnamiges App des weltweit grössten Business-to-Consumer-Marktplatzes für übriggebliebenes Essen. Too Good To Go führt Angebot und Nachfrage auf ihrer App zusammen, wobei Betriebe ihre Restmengen auf der App anbieten und User von lukrativen Angeboten in ihrer Nähe profitieren können. Die App ist mittlerweile weltweit erhältlich und zählt alleine in der Schweiz über 5’000 Partner. Neben der Vermittlung von Esswaren klären sie auf Social Media über das Thema Food Waste auf und teilen regelmässig nützliche Tipps und Tricks im Umgang mit Lebensmitteln.